Knittler spielt „(P)op Kölsch – janz höösch!“

Jahreshauptversammlung der KG Kölsche Grielächer am 16. Mai 2017
17. Mai 2017
Original Kölsche Domputzer – „Alles neu macht der Mai“
22. Mai 2017

Knittler spielt „(P)op Kölsch – janz höösch!“

Stefan Knittler und Band begeistern mit seiner Show „(P)op Kölsch“ (sprich: Pop op Kölsch) schon länger als fünf Jahre das Publikum im immer ausverkauften Gloria Theater. Internationale Mega-Hits wie „Hotel California“, „Purple Rain“ oder auch „Heroes“ werden mit viel Liebe und Respekt vor dem Original ins Kölsche übersetzt und bekommen plötzlich einen völlig neuen Glanz.

Zum zweiten Mal gibt es jetzt die „unplugged“ Version dieser Show in der einzigartigen Atmosphäre des Senftöpfchen Theaters. Live, hautnah und ohne Netz und doppelten Boden. Aufgrund der großen Nachfrage spielen Knittler und Band in diesem Jahr an drei Abenden in Folge: Am 21., 22. und 23. Mai 2017 geht es jeweils um 20.00 Uhr los.

Für Stefan Knittlers beliebte Shows am 10. und 11. September 2017 im Gloria Theater gibt es bei KölnTicket noch Karten. In den letzten Jahren begrüßte Stefan Knittler im ausverkauften Gloria hierzu Gäste wie zum Beispiel Henning Krautmacher, Anke Engelke, Carolin Kebekus, Purple Schulz, Peter Brings, Basti Campmann und viele weitere. Auch in diesem Jahr darf Stefan Knittler prominente Gäste auf der Bühne begrüßen: „Es ist jedes Jahr eine absolute Ehre für mich, so viele wahnsinnig gute Musiker bei mir auf der Bühne zu haben. Teilweise haben sich daraus richtige Freundschaften entwickelt“, erklärt Stefan Knittler stolz.

Zur Person
Stefan Knittler erspielte sich in den letzten Jahren eine langsam aber stetig wachsende Fangemeinde, veröffentlichte bislang zwei Alben und fand mit seinen oft ruhigen Tönen und gefühlvollen Texten eine eigene Nische in der vielfältigen Musiklandschaft Kölns. Musikalisch geht das Spektrum von wildem Irish-Folk angehauchten Songs wie „Su jung wie Hück“ über klassischen Pop bis hin zu gefühlvollen Liebesliedern wie „Wenn et Naach weed“.

Von Anfang an waren Coverversionen Internationaler Welthits Teil seines Programms, mittlerweile ist daraus eine eigene Show geworden. (P)op Kölsch zieht jedes Jahr beispielsweise 850 Leute ins damit völlig ausverkaufte Gloria. Im letzten Jahr fand das Konzert aufgrund des großen Interesses erstmalig an zwei Abenden statt.

Quelle (Text): Kölner Event Werkstatt GmbH; (Foto): Kay Uwe Paulen Krake

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken