Sommerfest der StattGarde

KG UHU erlebte vor Jahreshauptversammlung fulminate Schiffstour
14. Juni 2017
80 Jahre und kein bisschen leise(r) – Stromlose Ader feierte ein rauschendes Jubiläumsfest
15. Juni 2017

Sommerfest der StattGarde

Am Samstag, 24. Juni 2017 richtet die StattGarde Colonia Ahoj e.V. bereits zum dritten Mal in Folge ihr großes Sommerfest im Aegidium der St. Aegidius Pfarrgemeinde in Wahn (Heidestraße 14,51147 Köln-Wahn) aus. In dem weitläufigen Garten des schönen Pfarrheims heißt die StattGarde-Crew ab 15.00 Uhr ihre Ehren- und Fördermitglieder, alle Porz-Wahner Bürger, Freunde und interessierten Besucher herzlich willkommen. Das jecke „Hömma Hölle Sommerfest“ verspricht ein teuflisch gutes Showprogramm bei himmlischen Leckereien und kühlem Kölsch. Der Eintritt ist frei.

Die StattGarde-Reiseleiter Sabrina Koll, Sascha Schmitt und Martin Surmann sowie die gesamte Projektgruppe versprechen als Organisatoren ein buntes Familien-Sommerfest und freuen sich auf viele Besucher von beiden Rheinseiten.

Durch das abwechslungsreiche Bühnenprogramm mit DJ Henry (Heinz Cöllen), der Bordkapelle und dem Shanty-Chor der StattGarde, den „Domstürmern“, der amerikanischen Sängerin Natalie Grant und einer schrillen Travestieshow mit Tipsy Taylor, Asti Tresor und Swanee Feels moderiert auch in diesem Jahr wieder Julie Voyage (Ken Reise).

Zur Mottolied-Premiere wird auch Ehrenmitglied Marie-Luise Nikuta erwartet, wenn erstmalig der Shanty-Chor der StattGarde das Sessionslied 2018 der Motto-Queen darbietet.

Dass die StattGarde ihr Sommerfest im Aegidium ausrichtet, ist der engen Freundschaft zu den Porz-Wahner Jecken zu verdanken, bei deren Pfarrsitzung die StattGarde seit elf Jahren auftritt. Anlässlich dieses jecken Jubiläums überreichte der Sitzungspräsident der Pfarrsitzung, Markus Reinartz, in der letzten Session eine Dankes-Urkunde an den Kapitän der StattGarde André Schulze Isfort.

15.00 Uhr Eröffnung des Kaffee- und Kuchenbuffets sowie der Grillstation Musikprogramm mit DJ Henry
16.30-17:00 Uhr Platzkonzert der Bordkapelle der StattGarde
17.00-17.15 Uhr Begrüßung durch StattGarde-Präsident André Schulze Isfort, Grußwort des Porzer Bezirksbürgermeisters Henk van Benthem, Spendenscheck-Übergabe an Looks e.V.
17.15-18.15 Uhr Travestieshow mit Asti Tresor (Kevin Kobel), Tipsy Taylor (Wilfried Luhmann-Quadt) und Swanee Feels (unter anderem bekannt aus dem ehemaligen Hotel Timp)
18.30-19.30 Uhr „Domstürmer“
19.30-20.00 Uhr Premiere des Mottoliedes 2018 von Marie-Luise Nikuta durch den Shanty-Chor der StattGarde
20.00-20.30 Uhr Nathalie Grant (US-amerikanische Sängerin)
ab 20.30 Uhr Musikprogramm mit DJ Henry

Quelle und Grafik: StattGarde Colonia Ahoj e.V.

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken