Neues Tanzpaar beim Kölner Husaren-Korps von 1972 e. V.

Sommerfest der Bürgergarde „Blau-Gold“ im Rahmen der Kölner Lichter
7. Juli 2017
Große Kölner: Aufruf an alle Kinder- und Jugendtanzgruppen
10. Juli 2017

Neues Tanzpaar beim Kölner Husaren-Korps von 1972 e. V.

Das Korps freut sich sehr, mit Stephanie Brühl und Christian Huth ein neues Tanzpaar gefunden zu haben. Kathrin Eichholz, ehemalige Marketenderin des Reiter-Korps „Jan von Werth“ übernimmt das Training und die Choreographie der Tänze. Zum ersten Mal werden sie mit dem staatsen Korps der Kölner Husaren auf dem Korpsappell am 12. November 2017 zu sehen sein.

Christian Huth wurde 1984 geboren, Stephanie Brühl im Jahr 1991. Im Alter von 16 Jahren begann Stephanie ihre tänzerische Laufbahn mit Standard und Latein. Später war sie in verschiedenen Tanzgruppen aktiv. Christian tanzt seit dem Jahr 2001 durch die Säle. Gemeinsam unterwegs waren beide seit 2014 bei den Winzer und Winzerinnen us Kölle und später bei der KG Alt Severin und begeisterten in den Tanzgruppen mit anderen Tänzerinnen und Tänzern bei ihren Auftritten.

Quelle und Foto: Kölner Husaren-Korps von 1972 e. V.

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken