Buchrezension: „Dat wor et… 2017“

Buchrezension: „Bräuche in Köln gelebt“
9. August 2017
2. Fastelovendsparty zum 11. im 11. der KG „Ävver met Jeföhl” ist jetzt schon ausverkauft
10. August 2017

Die kölsche Sessions-Chronik

Jahr für Jahr aufs Neue ist das Journalistenteam um Frank Tewes und Heike Reinarz in den Kölner Karnevalssälen unterwegs – immer auf der Jagd nach neuen Anekdoten und Geschichten rund um den kölschen Fasteleer. Heraus kommt immer wieder ein 208 Seiten starkes Buch mit jeder Menge Verstand und Sachkenntnis über den Kölner Karneval, aber auch mit jeder Menge witziger Geschichten und sachlicher Darstellungen: eben ein Sessionsverlauf aller Sitzungen, Bälle, Partys und des Straßenkarnevals – Tag für Tag, Veranstaltung für Veranstaltung. Hintergrundberichte aus der Fastelovendsszene und über 450 farbige Fotos runden die Berichterstattung ab.

Frank Tewes/Heike Reinarz
„Dat wor et… 2017“
Die Kölsche Sessions-Chronik
208 Seiten, gebunden, mit über 450 farbigen Fotos aus dem Sessionsleben in Köln
16,5 cm x 23,5 cm
€ 15,00
ISBN 978-3-933839-39-8

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken