KG Schlepp Schlepp Hurra: „Die jungen kölschen Wilden – Ostermanns Urenkel“ 3.0

Vorstandswahlen beiden Lyskircher Junge
23. August 2017
KKV „UNGER UNS“ präsentiert im Club Bahnhof Ehrenfeld erstmals Jeck´n´Danz
30. August 2017

Die erfolgreiche Konzertreihe der KG Schlepp Schlepp Hurra zur Unterstützung des kölschen musikalischen Nachwuchses mit ihrer 3. Ausgabe.

Am 23. September 2017 präsentieren die „Schlepper“ in der Aula des Friedrich-Wilhelm-Gymnasiums in der Severinstra9e 241 (Einaß: 18.00 Uhr, Beginn: 19.00 Uhr) unter der bewährten Moderation unseres Ehrenmitglieds Lukas Wachten einen Abend voll junger kölscher Musik. Karten hierfür sind für nur € 17,00 bei koelnticket.de erhältlich.

In diesem Jahr konnten die Roadies Kölscher Karnevalsbands „Kasalla“ als Paten gewinnen, die das Konzert um 19:00 Uhr eröffnen werden.

Hiernach heizen folgende Bands die Stimmung an:

– „Druckluft“ – Brass und Performanceband

– „Fiasko“

– „Lupo“

– „Köbesse“

– „Pimock“ und

– „Sösterhätz“

Zum großen Finale rocken noch „Kempes Finest“ die Bühne, bevor alle gemeinsam als Highlight den bereits im letzten Jahr präsentierten „Junge kölsche Wilden“-Song anstimmen. Wie bei allen der KG Schlepp Schlepp Hurra-Veranstaltungen wird der gesamte Erlös auch in diesem Jahr einen guten Zweck zugeführt.

Für Ihre Planung der Session: Die 6. Ausgabe der legendären Benefizsitzung „Mondachs han mer frei“ findet am Montag, 29. Januar 2018, Beginn 18.30 Uhr (Eintritt € 7,00) im „Dom im Stapelhaus, Frankenwerft 35, 50667 Köln statt.

Quelle: KG Schlepp Schlepp Hurra e.V.

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken