Große Prunk- und Kostümsitzung der Treuen Husaren im Gürzenich

Termin ganz „us der Reih“ – Besuch des Dreigestirns bei Heike Haupt und Toni Fuchs im Funkenturm
10. Januar 2018
Fidele Fordler überraschen Gäste bei Einzug zur Prunk- und Kostümsitzung
11. Januar 2018

Nach einem erfolgreichen Korpsappell fand mit der gestrigen Großen Prunk- und Kostümsitzung im Gürzenich die erste Sitzung der KG Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e.V. Köln in diesem Jahr statt. Präsident und 1. Vorsitzender Markus Simonian präsentierte seinen Gästen ein abwechslungsreiches Programm und durfte prominente Gäste begrüßen, darunter auch Dr. Katarina Barley, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie geschäftsführende Bundesministerin für Arbeit und Soziales.

Vor der Sitzung bedankten sich die Husaren Pänz mit einem gemeinsamen Foto noch bei ihren Kameraden vom Korps á la Suite für die Spende in Höhe von € 2.111,00. Diese hatte ihnen der Chef des Korps á la Suite, Prof. Dr. Raphael Breidenbach, beim Korpsappell übergeben. „Die Husaren Pänz und ihre Trainer und Betreuer leisten großartige Arbeit und repräsentieren genau das, wofür der Treue Husar steht: sie halten das Kölsche Brauchtum in Ehren und leben es jeden Tag. Da braucht uns vor der Zukunft nicht bange zu sein“, so Raphael Breidenbach.

Das bunte Programm, zu dem auch der „Neunertanz“- der gemeinsame Tanz der Tanzpaare der Traditionskorps – gehörte, hat das Publikum begeistert. Weiter im Programm waren vertreten: Tanz-, Musik- und Offizierskorps der Treuen Husaren, Husaren Pänz, Guido Cantz („Der Mann für alle Fälle“), die „Kalauer“, „Der Werbefachmann“ Bernd Stelter, „Blötschkopp“ Marc Metzger, „Räuber“, Rote Funken Köln, „Rabaue“, „Paveier“. Für musikalische Unterstützung während der Sitzung sorgte das Orchester Markus Quodt und DJ Andreas Kessel heizte nach der Sitzung dem Publikum im Foyer noch einmal ein.

Quelle (Text) KG Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e.V. Köln; (Foto/s): Niki Siegenbruck

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken