Jahreshauptversammlung der KKG „Stromlose Ader“ – Neuer Vorstand gewählt

Neue Wege gehen im Pullman Cologne – Tina Senfter übernimmt die Verantwortung im Kölner Traditionshotel
11. April 2018
2. großes Kegelturnier der Altstädter Köln
15. April 2018

Am vergangenen Freitag (6. April 2018) hatte die „Stromlose Ader“ ihre Mitglieder zur alljährlichen Hauptversammlung eingeladen. Über 70 Mitglieder fanden den Weg in das Lindner City Plaza am Friesenplatz. Als Tagesordnung standen neben dem Geschäfts- und Kassenbericht auch Neuwahlen des geschäftsführenden und des erweiterten Vorstandes.

Zu Beginn der Versammlung, die vom 1. Vorsitzenden Fritz Pilgram eröffnet wurde, gedachte man mit einer Schweigeminute den verstorbenen Mitgliedern und Freunden der Stromlosen Ader. Nach einem unterhaltsamen Rückblick über das vergangene Jahr und natürlich die vergangene Session durch Fritz Pilgram und Lothar Becker wurde noch den Mitgliedern gedankt, die über das ganze Jahr hinweg mit ihrer Arbeit und ihrem Einsatz für den Verein zeigen, wie wichtig Ehrenamt ist – Blumen und ein kleines Dankeschön inklusive.

Danach ging es über zum Kassenbericht durch den Schatzmeister der „Stromlosen Ader“, Andreas Bösebeck. Nachdem dieser den anwesenden Mitgliedern alle finanziellen Bewegungen im abgelaufenen Jahr dargelegt hatte und die Kassenprüfer keinerlei Einwände gegen die Kassenführung vorgebracht haben, wurde der Vorstand einstimmig von der Versammlung entlastet.

Änderungen sollte der nächste Punkt der Tagesordnung bringen: Wahl des Vorstandes.

Fritz Pilgram, im ersten Wahlgang einstimmig als neuer und alter 1. Vorsitzender im Amt bestätigt, informierte die Versammlung, daß der bisherige Schriftführer Bernd Volk nicht mehr für eine Wiederwahl zu Verfügung steht. Fritz Pilgram, aber auch alle zur (Wieder-)Wahl stehenden Mitglieder des Vorstandes dankten Bernd Volk für seine jahrelange vorbildliche Arbeit, die er im Vorstand und für den Verein erbracht hat.

Als neuer Schriftführer wurde von der Versammlung Ralph Schürmann vorgeschlagen, der nach einstimmiger Wahl das Amt gerne annahm.

Wiedergewählt in ihre jeweiligen Vorstandsämtern wurden: Lothar Becker (2. Vorsitzender), Hans-Peter Houben (Literat) und Andreas Bösebeck (Schatzmeister).

Des Weiteren wurden als Beisitzer in den erweiterten Vorstand gewählt: Jürgen Markgraf und Markus Richter.

Quelle und Foto: KKG „Stromlose Ader“ e.V. von 1937

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken