Neuwahlen bei den Römern: Thomas Ruppert neuer Vorsitzender

Jahreshauptversammlung der KKG „Stromlose Ader“ – Die Weichen für die Zukunft werden gestellt
16. April 2019
„Höppemötzjer“ starten mit neuem Tanzpaar ins Trainingsjahr
1. Mai 2019

V.l.n.r.: Der neue, geschäftsführende Vorstand der RömerGarde Köln Frank Rösner (Geschäftsführer), Thomas Ruppert (1. Vorsitzender) und Marc-Diego Deike (Schatzmeister)

Zum ersten Mal außerhalb der Session trafen die Römer während der Jahreshauptversammlung 2019 der RömerGarde Köln-Weiden im Brauhaus „Lövenich“ wieder zusammen.

Hier wählten die Mitglieder der Garde Thomas Ruppert zum neuen ersten Vorsitzenden. Marc-Diego Deike wurde als neuer Schatzmeister und Frank Rösner zum neuen Geschäftsführer gewählt.

„Wir danken dem bisherigen Vorstand für seine in der Vergangenheit geleistete Arbeit. Nun gilt es die Erfolgsgeschichte der RömerGarde weiter zu schreiben und die Gesellschaft für die Zukunft optimal aufzustellen“ so der neue Vorsitzende Thomas Ruppert.

Mit dem neuen Vorstandsteam wird, mit Unterstützung der bisherigen und weiterhin amtierenden Vorstandsmitglieder, noch mehr Karneval nach Weiden bringen. Getreu dem Kölner Karnevalsmotto der Session 2020: „Et Hätz schleiht im Veedel“.

Medien informiert weiter seit 2006 Stefan Dößereck. Er wurde wieder zum Mediensprecher und zusätzlich zum Schriftführer bestimmt. Auf der Mitte Mai stattfindenden, konstituierenden Vorstandssitzung werden alle weiteren Aufgaben der Vorstandsmitglieder bestimmt.

Quelle und Foto: RömerGarde von 1962 e.V.

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken