Sommerfest der StattGarde

Neppeser Naaksühle e.V. starten zum 59. Mal im Festzelt ihre Große Feier zum Elften im Elften
11. Juli 2019
Sommerfest em Blomekörfge – Samstag, 3. August 2019
17. Juli 2019

Am Samstag, 27. Juli 2019, richtet die StattGarde Colonia Ahoj e.V. ihr jährliches, großes Sommerfest aus – bereits zum fünften Mal in Folge im Aegidium der St. Aegidius Pfarrgemeinde in Wahn (Heidestraße 14). In dem weitläufigen Garten des schönen Pfarrheims heißt die StattGarde-Crew ab 14.00 Uhr ihre Ehren- und Fördermitglieder, alle Porz-Wahner Bürger, Freunde und interessierten Besucher herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Das jecke Sommerfest verspricht auch in diesem Jahr nicht nur ein stimmungsvolles Bühnenprogramm, sondern auch beste Verpflegung mit vielen herzhaften und süßen Leckereien. Besonders beliebt bei den Gästen sind die trendigen und tropischen Cocktails, die vom Förderverein der StattGarde, Die Reederei e.V., angeboten werden. Die StattGarde-Reiseleiter Peter Harms, Sabrina Koll und Sascha Schmitt sowie die gesamte Projektgruppe versprechen als Organisatoren ein buntes Familien-Sommerfest und freuen sich auf viele Besucher von beiden Rheinseiten.

Ab 14.00 Uhr sorgt Kult-DJ Henry (Heinz Cöllen) mit sommerlicher Musik für beste Laune. Den Auftakt für das abwechslungsreiche Bühnenprogramm macht um 16.30 Uhr die Bordkapelle mit ihrem Platzkonzert sowie anschließend der Shanty-Chor der StattGarde. Durch das musikalische Programm mit „Planschemalöör“, Timo Schwarzendahl, „Bohei“ und „Tacheles“ führt Moderatorin „Diva La Kruttke“ (Kristina Kruttke). Außerdem verzaubern die schrillen Travestiestars „Coco Vollgas“ (Manuel Schmitz), „Tipsy Taylor“ (Wilfried Luhmann-Quadt) und „Swanee Feels“ (Annemarie Haupert) das Publikum mit ihrer Glitzer-Glamour-Show.

Auch in diesem Jahr überreicht StattGarde-Präsident André Schulze Isfort wieder ein Spendenscheck an Looks e.V., einer Kölner Hilfseinrichtung zur psychosozialen Versorgung von jungen, männlichen Prostituierten, die massiver gesellschaftlicher Stigmatisierung und Ausgrenzung ausgesetzt sind. Seit über zehn Jahren unterstützt die StattGarde den seit 1995 bestehenden Kölner Verein.

Dass die StattGarde ihr Sommerfest im Aegidium ausrichtet, ist der engen Freundschaft zu den Porz-Wahner Jecken zu verdanken, bei deren Pfarrsitzung die StattGarde seit nunmehr 13 Jahren in Folge aufgetreten ist.

Das Programm:

14.00 Uhr – Öffnung des Kaffee- und Kuchenbüffet sowie der Grill- und Salatstation

14.00 Uhr – Musikprogramm mit DJ Henry

16.30 – 17.00 Uhr Platzkonzert Bordkapelle der StattGarde

17.00 – 17.05 Uhr Begrüßungdurch Präsident André Schulze Isfort mit Spendenscheckübergabe an Looks e.V. (www.looks-ev.de)

17.05 – 17.20 Uhr Gesangsmedley Shanty-Chor der StattGarde

17.20 – 18.00 Uhr Travestie-Show „Coco Vollgas“ (Manuel Schmitz, StattGardist), „Tipsy Taylor“ (Wilfried Luhmann-Quadt, StattGardist), „Swanee Feels“ (Annemarie Haupert)

18.00 – 19.00 Uhr „Planschemalöör“ – Kölsche Surfpop Band

19.00 – 19.15 Uhr Danksagung Reiseleitung und Projektgruppe

19.15 – 20.00 Uhr Timo Schwarzendahl „Ne Freschdachs“ – Kölscher Solosänger (Newcomer)

20.00 – 20.30 Uhr Bohei – Kölsche Band (Newcomer)

20.30 – 21.00 Uhr Musikprogramm mit DJ Henry

21.00 – 21.30 Uhr „Tacheles“ – Band (Newcomer)

21.30 – … Uhr Musikprogramm mit DJ Henry

Quelle und Grafik: StattGarde Colonia Ahoj e.V.

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken