Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln präsentiert besinnliche Klänge und erste Nachwuchsgruppe

„Leidenschaft. Gemeinschaft. Tradition.“ sind prägen das Leitbild der Prinzen-Garde Köln
10. Dezember 2019
Schmuckstückchen: Traditionelle schmucke Einstimmung in die Vorweihnachtszeit
11. Dezember 2019

Das Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln feiert den Abschluß des großen fünfjährigen Jubiläums am 15. Dezember 2019 im heimischen Veedel Humboldt-Gremberg. Nach dem viel beachteten Jubiläumskonzert in der Kölner Flora im vergangenen Jahr, lädt das Orchester dieses Jahr zur besinnlichen Zeit in die Pfarrkirche St. Engelbert ein. Erstmals wird die eigene Nachwuchsgruppe „Schwarz-Rot Minis“ gemeinsam mit dem großen Orchester auftreten. Ehrenmitglied des Vereins und WDR-Moderatorin Yvonne Willicks führt bereits zum vierten Mal durch das abwechslungsreiche Programm.

Stolz präsentiert das Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln im Rahmen des Konzertes erstmalig seine Jugendarbeit. Die „Schwarz-Rot Minis“, in der Altersgruppe zwischen zwei und fünf Jahren, wirken aktiv beim Konzert im Advent mit und werden – wie die Großen auch – das Beste auf der Bühne geben. Das Musikkorps gestaltet seit einem Jahr aktiv Jugendarbeit und Nachwuchsförderung. Vereinsmusikerinnen- und musiker, die selbst als Pädagogen tätig sind, vermitteln den Kindern in den Kursen erste rhythmische und melodische Grundfertigkeiten – altersgerecht und spielerisch.

Das „Konzert im Advent“ lebt sowohl von Weihnachtsouvertüren, die bekannte Melodien auf ganz neue Art miteinander kombinieren, als auch von anspruchsvollen Kompositionen, die speziell für große symphonische Blasorchester ausgelegt sind.

Aufgrund der hohen Resonanz im vergangenen Jahr hat sich der Verein erneut mit dem Musicalchor Köln zusammengetan, um ein weiteres Mal die eigens für den Verein arrangierte „König der Löwen“-Suite aufzuführen. „Das Arrangement von ‚König der Löwen‘ feierte letztes Jahr Weltpremiere. Das Publikum und auch die Musiker waren und sind derart begeistert von diesem Stück, daß wir es unbedingt noch einmal aufführen wollen – mit Chor und allem, was dazu gehört“, erklärt Christian Kuhn, Dirigent und 1. Vorsitzender von „Schwarz-Rot“ Köln. Die Suite eröffnet die musikalische Reise durch Afrika mit dem „Ewigen Kreis“. Hier startet die Geschichte des kleinen Löwenjungen Simba, der mit Timon und Pumba Abenteuer erlebt, seine große Liebe Nala wiederfindet und nach der Rettung des geweihten Landes schließlich seinen Platz als König einnimmt.

Das „Konzert im Advent“ in der Pfarrkirche St. Engelbert (Theoderichstraße 2, 51105 Köln) am 15. Dezember beginnt um 16.00 Uhr, der Einlaß findet ab 15.00 Uhr statt. Es gibt wenige Restkarten an der Abendkasse. Ab 12.00 Uhr und nach dem Konzert sind alle herzlich eingeladen, den familienfreundlichen Weihnachtsmarkt auf dem Kirchvorplatz zu besuchen. Weitere Informationen zum Verein und zur musikalischen Früherziehung unter www.cologneorchestra.com.

Quelle und Foto: Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln e.V.

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken