Altstädter Köln: 1. Große-Rats-Kindersitzung „Feier- und Feueralarm“

Blaue Funken: Festsitzung 2020 – Premiere für einen neuen Tanz und der Marsch durch die Altstadt
19. Januar 2020
G.K.M.G.-Sitzung „Jeck em Veedel“ hatte Besucher aus ganz Köln zu Gast
24. Januar 2020

Da hilft keine Schutzimpfung! Rund 300 „Pänz“ haben an der ersten Große-Rat-Kindersitzung der Altstädter Köln 1922 e.V. teilgenommen und sich den karnevalistischen Virus in grün-rot zugezogen. Nach zwei Jahren Planung und einem Jahr Vorbereitung war die Premiere von „Pänz ganz Jeck“ ein Riesenerfolg. Nach Ankündigung im Sommer 2019 war die Große Rat Veranstaltung innerhalb weniger Tage ausverkauft. Der coole Sitzungsleiter Jannis Kölschbach wurde unterstützt von seinem bunten ElfmeterRat. Jannis: „Wisst Ihr warum, daß ein ElfmeterRat ist? 1, 2, 3…..11 Kinder-Meter“ schritt Jannis auf der Bühne ab und schon war sein ElfmeterRat geboren. Da paßte es gut, daß der ElfmeterRat unter großer Begeisterung der Kids kleine Altstädter-Bälle ins Publikum schoß.

Das bunte Programm mit Kinderschminke, Jecko-Show, Haie-Sharky, „Dillendöppcher“, Jugendtanzgruppe der EhrenGarde, Tanz- und Musikkorps der Altstädter, „cat ballou“, „Lupo“ und dem Kölner Kinderdreigestirn hatte für jeden Pänz etwas zu bieten. Die Jungs und Mädchen im ElfmeterRat hatten für Steffi Scharfe, die für die kranke Marie der Altstädter (Carina Stelzmann), eingesprungen ist, eine Überraschung vorbereitet. Sie wurden zu kleinen Rosenkavalieren: Jeder einzelne überreichte Steffi Scharfe zum Schuß der Tanzvorführung eine rote Rose. Eine überwältigte Steffi: „Sowas hatte ich noch nie!“. Das Ende der Veranstaltung kam dann unerwartet plötzlich: Ein Luftballon an der Decke hatte Feueralarm ausgelöst und alle Besucher und Helfer mußten den wunderschön dekorierten Raum im Karnevalsmuseum verlassen. Aber dieser kleine Schock nach der Sitzung war auch schnell wieder vergessen.

Ein großer Dank gilt den Geld- und Sachspendern aus dem Großen Rat, dem Reiterkorps, dem Reservekorps und dem Tanzkorps der Altstädter. „Ebenso danken wir den fleißigen Helfern und deren Partnern aus allen Gruppierungen, die den Service durchgeführt haben“, so Pressesprecher Heinz Schulte. Altstädter-Präsident Hans Kölschbach bedankte sich zum Schuß der Sitzung beim Projektteam. Aus dem Großen Rat Jürgen Krupp (Projektleiter), Thomas Hauck, Lutz Göhler, Curt-Oliver Luchtenberg, Jo Weber. Aus dem Reiterkorps Manni Hemmersbach und „Klack-Klack“ Hans Peter Detmer sowie aus dem Tanzkorps Marcus Brinkmann.

Die nächste Große-Rats-Kindersitzung findet voraussichtlich am Samstag, 16 Januar 2021 statt.

Quelle und Foto: Pressesprecher Altstädter Köln 1922 e.V.

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken