De Kölsche Madämcher feierten ihren 9. Geburtstag mit einem Sommerfest

Verein „Alles für Andere“ unterstützt Corona-Aktivitäten der Kölner Malteser
15. Juli 2020
Jahreshauptversammlung beim Treuen Husar: Apollo Zweifel löst Jörg Krämer als 2. Vorsitzenden ab
31. Juli 2020

Nachdem viele Treffen durch die aktuelle Corona Pandemie komplett abgesagt oder nur virtuell stattfinden konnten, trafen sich die Kölschen Madämcher anläßlich ihres 9. Geburtstags am letzten Samstag (25. Juli 2020) zu ihrem Sommerfest auf der Terrasse der „Birreria – Duexer Botschaft“ am Weidenbach. Ein erster Schritt in die neue Normalität: Natürlich verantwortungsvoll unter Beachtung der bestehenden Auflagen der Corona Schutzverordnung.

Liebevoll schmückten die Damen des diesjährigen Orga-Teams die Terrasse der Birreria mit Kölsche Madämcher Accessoires. Das Orga-Team, selbst erst anläßlich der letzten Weihnachtsfeier als aktives Mitglied in die Gesellschaft aufgenommen, hieß die teilnehmenden Hospitantinnen mit einem individuellen Gastgeschenk herzlich willkommen.

Für diese acht Hospitantinnen war es ein ganz besonderer Tag: zunächst unterhielten sie die Gäste mit Musik und Comedy. Sie haben alles gegeben, um den anwesenden Madämcher zu zeigen, daß sie würdig sind, echt Kölsche Madämcher zu werden. Dies war dann auch der Höhepunkt des Festes: Die Vereidigung zur Aufnahme als aktive Kölsche Madämcher. Ein bewegender Moment für alle anwesenden Damen, so daß das ein oder andere Tränchen floß. Stolz wurde den Rest des Abends der mit der Aufnahme überreichte Madämcher Halsorden von den Damen getragen.

„Wir begrüßen herzlichst Sandra Kaiser, Sylvia Kirschniok, Jacqueline Ludwig, Angelika Quetting, Melanie Rein, Christine dos Santos, Birgit Simons und Beatrix Wagener als neue Kölsche Madämcher“, berichtet Pressesprecherin Michaela Gust-Sánchez.

Für ein Stück Kölsches Lebensgefühl sorgten „Andreas und Rickes“ (Andreas Müntzel und Richard Hunsdorf) mit Ihrem Programm „Dat es wie Kölle klingk“. Balsam für unsere Seelen!

„Wir danken Michael Müller und seinem gesamten Birreria-Team für das leckere Essen und den sehr aufmerksamen Service. Wir kommen gerne wieder.“, so De Kölsche Madämcher.

Quelle (Text): KG De Kölsche Madämcher gegr. 2011; (Foto) KG De Kölsche Madämcher gegr. 2011 by Kai-Uwe Fischer

image_pdfPDF erstellenimage_printInhalt Drucken